RivieraSpas

Portable Whirlpools

Portable Whirlpools sind komplett vormontierte Einheiten, die mit einer Vollverkleidung versehen und steckerfertig zum Kunden geliefert werden.

Die Becken sind serienmäßig mit einer Vielzahl von Massagedüsen ausgestattet, die an unterschiedlichen Sitzplätzen auf unterschiedliche Körperpartien ausgerichtet sind. Insbesondere sollen der Schulter- und Nackenbereich, der untere Rückenbereich und der Fußbereich angesprochen werden, da diese Körperzonen für eine Unterwassermassage besonders empfänglich sind.

Bis auf den Vitara sind alle Modelle mit einem Luftsprudelsystem ausgestattet, das über eine Vielzahl von Düsen eine weiche Massage bietet. Da das Luftsprudelgebläse kalte Außenluft ansaugt, kann sich bei sehr niedrigen Außentemperaturen eine Abkühlung des Wassers ergeben. Sienna XL und PentaP sind deshalb mit einem zweiten Heizer ausgestattet. Wenn einzelne Düsen vom Körper verdeckt werden, kann ein Kälteempfinden entstehen.

Die Schaltung der Whirlpoolfunktionen geschieht über das Spa Control Panel am Beckenrand. Hier können sämtliche Funktionen ein- und ausgeschaltet und die Desinfektionszyklen programmiert werden. Es werden die Betriebszustände und evtl. Fehlermeldungen angezeigt.

Die Technik ist unterhalb des Beckens in der Verkleidung untergebracht. Dabei sorgt der vom Pool her bedienbare Skimfilter, die Programmiermöglichkeit am Beckenrand und die außenliegenden Entleerungshähne dafür, dass die untergebaute Technik nur zu gelegentlichen Wartungen geöffnet werden muss.

Der Pool ist voll isoliert, das serienmäßig mitgelieferte Hardtopschützt vor Wärmeverlusten durch die  Wasseroberfläche, so dass eine größtmögliche Wirtschaftlichkeit erreicht wird.

Portables von RivieraPool - alles drin, was ein Whirlpool braucht – für viele Jahre Badespaß.

Einbau-Whirlpools

Einbau-Whirlpools sind zum ortsfesten Einbau in Gebäuden oder im Freien konzipiert - überall da, wo der Whirlpool individuell bauseitig verkleidet oder umfliest wird.

Die Becken sind serienmäßig mit einer Vielzahl von Massagedüsen ausgestattet, die an unterschiedlichen Sitzplätzen auf unterschiedliche Körperpartien ausgerichtet sind. Insbesondere sollen der Schulter- und Nackenbereich, der untere Rückenbereich und der Fußbereich angesprochen werden, da diese Körperzonen für eine Unterwassermassage besonders empfänglich sind.

Jeder Pool ist mit einem Luftsprudelsystem ausgestattet, das eine weiche Massage im Pool bietet. Da das Whirlgebläse kalte Außenluft ansaugt, kann es bei großen Temperaturunterschieden zu einer Abkühlung des Badewassers kommen. Sienna XL und PentaP sind deshalb mit einem zusätzlichen Heizer ausgestattet. Wenn der Körper einzelne Luftdüsen verdeckt, kann ein Kälteempfinden entstehen.

Die Schaltung der Whirlpoolfunktionen geschieht über das Spa Control Panel am Beckenrand. Hier können sämtliche Funktionen ein- und ausgeschaltet und die Desinfektionszyklen programmiert werden. Es werden die Betriebszustände und evtl. Fehlermeldungen angezeigt.

Das Technikpaket besteht aus Massagepumpe, Gebläse, Filterpumpe, Schaltung und Heizer. Diese sind auf einer Platte montiert und sind zur Montage in einem Technikraum gedacht. Der Abstand zwischen Pool und Filterraum soll 10 m nicht übersteigen.

Sonderfarben auf Anfrage. Einbauteile jeweils lichtgrau mit Blenden aus Edelstahl.

Einbau-Whirlpools von RivieraPool – alles drin, was ein Whirlpool braucht – für viele Jahre Badespaß.

 

Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)
Execution time (seconds): ~0.359518